FLIEGEN GEGEN ERDÖL IN EPIRUS!

Die Region Epirus gehört noch zu den nativsten Gebieten in Griechenland.   

Hohe Gipfel, gewaltige Schluchten, reißende Bäche und steil abfallende Berghänge. Dazu kommt ein Wechsel mit atemberaubenden Tälern, üppigen grünen Wäldern und traumhaften Stränden.  Naturfreunde aus aller Welt besuchen das ganze Jahr über unsere schöne Gegend.

Seit nicht allzu lange besteht die Absicht ein Teil davon für die Erdölförderung zu nutzen welche für die Natur katastrophale Folgen haben könnte.

Mit der Unterstützung von Greenpeace setzten wir am 13.4 auch auf unserer Weise  ein Zeichen gegen diesen Regierungsbeschluss welcher sich für die Freigabe der Förderung entschloss und veranstalteten ein kleines Event auf unserer Landewiese in Perivleptos. Wasser statt Öl heisst die Devise die auch auf unseren Bannern zu sehen war.

Όχι στις εξορύξεις υδρογονανθράκων!

Hier ein paar Impressionen davon..