Impressionen von unserer Gleitschirm Safari

Eine gelungenne Flug Safari bescherte uns weiterhin  der Oktober mit täglich wunderschöne Flüge.

Der überwiegend Nordost Wind ab der zweiten Woche erforderte Flexibilität und Bereitschaft andere Berge auszuprobieren welche manche davon sich im nachhinein als sehr interessante Alternativen für die entsprechende Windrichtung herausstellten.

 

Ein paar Impressionen davon..

 

 

OKTOBER IMPRESSIONEN

Ein paar Impressionen von unserer Gleitschirm Safari in der ersten Oktoberwoche.

Wunderschöne Soaring Flüge an der Küste in Lefkada und Parga aber auch Thermik Flüge im Landesinnere waren der Tagesinhalt unserer Tour.

Den ersten Tag verbrachten wir in Lefkada. Der 4 er Westwind ermöglichte uns die komplette Westküste zu befliegen.

Am zweiten Tag erwarteten wir schwachen Südwind und hatten uns  desswegen alternativ zum “day off” für Parga entschlieden.  Obwohl es eigentlich nirgends ging schafften wir es dennoch einen Gleitflug zu machen.

Ab den dritten Tag normallisierten sich die Wetterverhältnisse und bescherten uns für den Rest der Woche hohe XC Flüge in den Bergen von Ioannina und Paramithia.

Mit wenigen Worten eine gelungene, täglich fliegende Woche

    

 

SICHERHEITS MITTTEILUNG !

Gleitschirmfliegen in Lefkada hat sich inzwischen zu einer recht beliebten Urlaubsaktivität entwickelt und wird hauptsächlich in der Vor- und Nachsaison von zahlreichen Gleitschirmpiloten aus ganz Europa besucht.

Lefkada wird aber auch in den Sommermonaten von tausenden Badeturisten angesteuert. Vor allem Kathisma Beach auf dem gelandet wird ist ein sehr beliebter Strand.

Sehr viele Badeurlauber, Sonnenschirme und viele parkende Autos schränken unsere Lendemöglichkeiten erheblich ein.

Um weiterhin unser Fluggebiet in Lefkada sicher nutzen zu können aber auch  um Unfälle zu vermeiden die auf Unwissenheit oder falscher Beurteilung zurück zu führen sind, ist eine Enweisung unbedingt notwendig. Wir bitten alle Piloten vor dem ersten Flug uns zu kontaktieren und sich über Wetterlage , Einschränkungen, Besonderheiten zu informieren.

Wir können unser Fluggebiet nur aufrecht erhalten wenn es zu keinerlei Unfälle kommt.

Ab Ende Mai bis Ende September sind wir in Kathisma auf der rechten seite zu finden. Einfach nach Akis von Activetours fragen.

Akis

FLIEGEN GEGEN ERDÖL IN EPIRUS!

Die Region Epirus gehört noch zu den nativsten Gebieten in Griechenland.   

Hohe Gipfel, gewaltige Schluchten, reißende Bäche und steil abfallende Berghänge. Dazu kommt ein Wechsel mit atemberaubenden Tälern, üppigen grünen Wäldern und traumhaften Stränden.  Naturfreunde aus aller Welt besuchen das ganze Jahr über unsere schöne Gegend.

Seit nicht allzu lange besteht die Absicht ein Teil davon für die Erdölförderung zu nutzen welche für die Natur katastrophale Folgen haben könnte.

Mit der Unterstützung von Greenpeace setzten wir am 13.4 auch auf unserer Weise  ein Zeichen gegen diesen Regierungsbeschluss welcher sich für die Freigabe der Förderung entschloss und veranstalteten ein kleines Event auf unserer Landewiese in Perivleptos. Wasser statt Öl heisst die Devise die auch auf unseren Bannern zu sehen war.

Όχι στις εξορύξεις υδρογονανθράκων!

Hier ein paar Impressionen davon..